GEMÜ R649 eSyDrive

Elektromotorisch betätigtes Membranventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das Membranventil GEMÜ R649 wird durch einen elektromotorischen Hohlwellenantrieb betätigt. Dieser basiert auf einer bürsten- und sensorlosen Technik und garantiert dadurch eine hohe Performance und Lebensdauer. Das Ventil ist neben AUF/ZU-Anwendungen besonders für variable und komplexe Regelanwendungen geeignet. Zur Parametrierung und Diagnose verfügt der Ventilantrieb über einen integrierten Webserver.

  • Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb
  • Entleerungsoptimierte Montage möglich
  • Auf- / Zu-Funktion, Stellungs- und Prozessregler
  • Kraft und Geschwindigkeit variabel einstellbar
  • Umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Bedienbar über Weboberfläche eSy-Web oder Modbus TCP
  • Diverse Funktionen von Anbaukomponenten und Zubehör bereits integriert (z. B. Rückmelder, Hubbegrenzungen etc.)
  • Medientemperatur:-10 bis 80 °C
  • Umgebungstemperatur:-10 bis 50 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 10 bar
  • Nennweiten:DN 12 bis 65
  • Körperformen:Durchgangskörper
  • Anschlussarten:Armaturenverschraubung | Flansch | Flare | Gewinde | Klebemuffe | Stutzen
  • Anschlussnormen:ANSI | BS | DIN | EN | ISO | JIS
  • Körperwerkstoffe:Inliner PP-H, grau / Outliner PP, verstärkt | Inliner PVDF / Outliner PP, verstärkt | ABS | PP, verstärkt | PP-H, natur | PVC-U | PVDF
  • Membranwerkstoffe:EPDM | FKM | NBR | PTFE / EPDM
  • Versorgungsspannung:24 V DC
  • Stellgeschwindigkeit:max. 6 mm/s
  • Schutzart:IP 65
  • Konformitäten:EAC | FDA | NSF | VO (EG) Nr. 1935/2004 | VO (EU) Nr. 10/2011

Video zum Produkt

Elektromotorische Ventile | 1. Funktionen GEMÜ eSyDrive

03:15 min
69 Views
Online seit 14.12.2021