Diese Webseite verwendet Cookies.

Für unsere Webseiten und unseren Online-Shop setzen wir technisch notwendige Cookies und Cookies, die wir benötigen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zusätzlich nutzen wir so genannte Tracking-Cookies. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Online-Auftritte optimieren und Ihnen so ein besseres Nutzungserlebnis anbieten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Funktionale Cookies

Diese Cookies sind zwingend notwendig, um alle Funktionen der GEMÜ Webseiten nutzen zu können und sind deshalb voreingestellt und können nicht deaktiviert werden. Ggf. können Sie dies umgehen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Webanalyse-Cookies

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Derzeit ist es GEMÜ leider nicht möglich, Einstellungen für mehrere Browser oder über Benutzerkontenübergreifend zu hinterlegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen im Browser, die von GEMÜ gesetzten Cookies durch das Schließen des Browsers verworfen werden und somit in Ihrer nächsten Sitzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihren Browser schließen, wechseln oder mehrere PCs nutzen, müssen Sie manche Anpassungen ggf. erneut vornehmen.

GEMÜ Reinraumwerk Emmen

Modernste Technik für höchste Reinheit

In Emmen, bei Luzern, wurde im September 2012 das Reinraumwerk eröffnet, nachdem aufgrund des Markterfolges die Kapazität des Standorts Rotkreuz nicht mehr ausreichte.

Auf einem Grundstück mit 21.100 m2 entstand auf der Hälfte der Fläche ein modernes Produktionswerk für höchste Ansprüche an Reinheit und Hygiene.

Moderne Technologie

Die Prozesse und Abläufe im Werk wurden von uns so strukturiert, dass die Wege kurz sind. Der Reinraum ist in einer Art und Weise aufgebaut, dass Instandhaltungsarbeiten weitgehendst von aussen durchgeführt werden können, ohne die Produktion zu beeinträchtigen. Die Spriztgiessteile können unter ISO 8 Bedingungen gelagert und direkt der Montage zugeführt werden.

Lückenloses Qualitätsmanagement

Auf die Ausgestaltung eines zeitgemäßen und zukunftssicheren Qualitätsmanagements legten wir bei Planung und Realisierung besonderen Wert. Die Sicherstellung von Produkt- und Herstellqualität erfolgt zum Beispiel über:

  • Verwendung spezifischer und kontrollierter Rohstoffe
  • SPC – statistische Prozesskontrolle
  • Mitarbeiterweiterbildung
  • Fremdüberwachung
  • Kundenaudits
  • Kontinuierliche Verbesserung („Deming-Rad“ / PDCA-Zyklus).

"Grüne" Gebäudetechnik

Um die Natur durch den Neubau möglichst wenig zu belasten, wurden zahlreiche moderne Technologien eingesetzt.