Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 850

Schwebekörper-Durchflussmesser

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Der Durchflussmesser GEMÜ 850 HP arbeitet nach dem Schwebekörperprinzip und verfügt über ein transparentes Messrohr. Die auf das Messrohr aufgedruckte Messskala ist jeweils auf das entsprechende Durchflussmedium abgestimmt. Angespritzte Schwalbenschwanzleisten dienen zur Aufnahme von Sollwert-Zeigern, Grenzwert- und Signaleinrichtungen.

  • Hohe Messgenauigkeit, einfache Handhabung
  • Korrosionsfestes Kunststoffgehäuse
  • Gute Ablesbarkeit durch große, übersichtliche Skalen
  • ATEX-Ausführung optional erhältlich
  • Es stehen über 500 Standard- und über 13.000 Sonderskalen zur Verfügung, weitere Skalierungen sind jederzeit realisierbar
  • Anschlussart: Armaturenverschraubung; Stutzen
  • Antriebsart: ohne Antrieb
  • ATEX
  • Durchflussmesser-Funktionsprinzip: Schwebekörperprinzip
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: PA, glasklar; PSU; PVC-U, glasklar
  • Max. Betriebsdruck: 15 bar
  • Max. Medientemperatur: 120 °C
  • Min. Medientemperatur: -20 °C
  • Nennweiten: DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4''); DN 25 (1'')
  • SCHWEBEKOERPERWERKSTOFF
Ultraschallreinigung

Anwendung zum Produkt

Ultraschallreinigung

Bei der Wartung und Pflege von Werkzeug-Formen, wie sie z. B. für die Gummi- und Kunststoff-Formteileherstellung verwendet werden, spielt die hochwertige Reinigung eine bedeutende Rolle. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlichster Verfahrungen zur Teilereinigung. Rein chemisch arbeitende Reinigungssysteme arbeiten häufig nicht gründlich genug und benötigen große Mengen an Reinigungsmitteln. Das treibt die Betriebskosten in die Höhe und belastet die Umwelt. Deutlich bessere Reinigungsergebnisse bei geringeren Chemikalienverbräuchen erreichen Ultraschallreinigungsanlagen.