Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Labor -und Technikumsmischer

Labor- und Technikumsmischer
Bei der Entwicklung von pharmazeutischen, chemischen und kosmetischen Produkten ist es wichtig, dass die Herstellungsprozesse so realitätsnah als möglich erfolgen. Nur so ist eine spätere Übertragbarkeit auf die eigentlichen Herstellungsverfahren möglich. Aus diesem Grund müssen auch die Labor- und Technikmischer letztendlich lediglich eine Verkleinerung der orginalen Produktionsanlage darstellen. So ist beispielsweise der Homogenisierungsmischer so konstruiert, dass die Umfangsgeschwindigkeit des Rührwerkes identisch ist mit der von Großmischern. Wenn sich in solchen Testanlagen neben den eigentlichen Produkten und Erzeugnissen auch die technischen und zum Einsatz gebrachten Komponenten bewähren, greift man bei deren Auswahl für die Produktionsanlage auch bevorzugt auf diese Teile und Geräte zurück.
weitere Anwendungsfälle

Nützliches zum Download

GB
pdf
92 KB
DE
pdf
92 KB