Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Reinstwasserdosierung - Verpackung von sterilen Kunststoff-Komponenten

Reinstwasserdosierung - Verpackung von sterilen Kunststoff-Komponenten
In der Pharmaindustrie oder der Medizintechnik stellt die Verpackung von sterilen Kunststoff-Komponenten hohe Anforderungen an die Prozesssicherheit. Je nach Produkt ist ein schonendes Handling dabei genauso wichtig, wie eine exakte Dosierung von Schutzlösungen und sterilen Flüssigkeiten, wie Reinstwasser. Als Spezialhersteller von Verpackungsmaschinen und bahnverarbeitenden Systemen für die medizinisch-pharmazeutische Industrie setzt die Firma Harro Höfliger bei ihren kundenspezifischen Produktions- und Verpackungslinien auf Ventillösungen von GEMÜ. Wo zuvor einfache, verschleißanfällige Schlauchquetschventile zur Reinstwasserdosierung zum Einsatz kamen, bietet nun ein Mehrwege-Ventilblock von GEMÜ eine deutlich kompaktere und sicherere Lösung. Zudem lassen sich Flüssigkeiten damit wesentlich exakter dosieren.
weitere Anwendungsfälle

Nützliches zum Download

DE
pdf
122 KB
GB
pdf
122 KB