Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 710

Pneumatisch betätigter Kugelhahn

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Zubehör

Der 2/2- bzw. 3/2-Wege Kunststoff-Kugelhahn GEMÜ 710 verfügt über einen pneumatischen Antrieb, wahlweise aus Aluminium oder Kunststoff. Die Sitzdichtung besteht aus PTFE.

  • Hoher Durchflusswert
  • Verschiedene Körperwerkstoffe und Anschlussarten zur Auswahl
  • Erhältlich als Absperr- oder Regelventil
  • Verfügbar als 2/2-Wege und 3/2-Wege Version
  • Anschlussart: Armaturenverschraubung; Flansch; Klebemuffe
  • Antriebsart: pneumatisch
  • Körperwerkstoff: ABS; PP-H; PVC-C; PVC-U; PVDF
  • Max. Betriebsdruck: 16 bar
  • Max. Medientemperatur: 100 °C
  • Min. Medientemperatur: -20 °C
  • Nennweiten: DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4''); DN 25 (1''); DN 32 (1 1/4''); DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2''); DN 65 (2 1/2''); DN 80 (3''); DN 100 (4'')
  • Regelventil

Passendes Zubehör

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Kugelventilen

00:31 min
4514 Views
Online seit 16.09.2015
GEMÜ Absperrklappen im Wasserwerk Niedernhall - Teilentsalzung durch CARIX®-Verfahren

Anwendung zum Produkt

GEMÜ Absperrklappen im Wasserwerk Niedernhall - Teilentsalzung durch CARIX®-Verfahren

Das eingespeiste Rohwasser wird im Wasserwerk Niedernhall in verschiedenen Aufbereitungsstufen zunächst über eine Ultrafiltration filtriert, mittels Ionenaustaucher enthärtet undanschließend via UV-Desinfektion entkeimt. Pro Stunde werden hier 300 m³ bzw. pro Jahr 2,2 Mio m³ aufbereitet. Das Besondere an dieser Anlage, die vom Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg betrieben wird, ist der Ionenaustausch über das CARIX®-Verfahren (Carbon Dioxide Regenerated Ion Exchangers). Die Vorteile dieses Verfahrens liegen in den besonders niedrigen Betriebskosten und der Umweltfreundlichkeit.