Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 650

Pneumatisch betätigtes Membranventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Technische Informationen
  • Zubehör

Das 2/2-Wege-Membranventil GEMÜ 650 verfügt über einen Edelstahl-Kolbenantrieb und wird pneumatisch betätigt. Das Ventil ist für den Einsatz in sterilen Anwendungsbereichen konzipiert. Alle Antriebsteile sind aus Edelstahl (ausgenommen Dichtelemente). Bei den Membrangrößen 80 und 100 bestehen die Druckfedern aus epoxy-beschichtetem Federstahl. Als Steuerfunktion stehen „Federkraft geschlossen (NC)“, „Federkraft geöffnet (NO)“ und „beidseitig angesteuert (DA)“ zur Verfügung. Eine optische Stellungsanzeige ist serienmäßig integriert.

  • Autoklavierbar
  • CIP- / SIP-fähig
  • Durchflussrichtung und Einbaulage beliebig
  • Geeignet für neutrale, aggressive, flüssige und gasförmige Medien
  • Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb
  • Anschlussart: Clamp; Flansch; Gewindemuffe; Gewindestutzen; Stutzen
  • Antriebsart: pneumatisch
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: 1.4408, Feinguss; 1.4435, Feinguss; 1.4435, Schmiedekörper; 1.4539
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Max. Medientemperatur: 100 °C
  • Min. Medientemperatur: -10 °C
  • Nennweiten: DN 4; DN 6; DN 8 (1/4''); DN 10 (3/8''); DN 12; DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4''); DN 25 (1''); DN 32 (1 1/4''); DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2''); DN 65 (2 1/2''); DN 80 (3''); DN 100 (4'')
  • Regelventil

Anschlussarten: Clamp | Flansch | Gewindemuffe | Gewindestutzen | Stutzen

Antriebsart: pneumatisch

Ventilkörperwerkstoffe: 1.4408, Feinguss | 1.4435, Feinguss | 1.4435, Schmiedekörper | 1.4539

Betriebsdruck: 0 bis 10 bar

Medientemperatur: -10 bis 100 °C

Nennweiten: DN 4 bis 100

ATEX: Ja

Explosionsschutz: Ja

Regelventil: Ja

Passendes Zubehör

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Membranventilen mit Metall-Ventilkörper

00:29 min
3686 Views
Online seit 16.09.2015
Innovative Gefriertrocknung von Arzneimitteln

Anwendung zum Produkt

Innovative Gefriertrocknung von Arzneimitteln

Die Herstellung vieler Arzneimittel basiert auf biotechnologischen Prozessen. Ihre Molekülstruktur ist häufig äußerst komplex und in flüssiger Form instabil, weshalb viele Biopharmazeutika nicht direkt lagerbar sind. Die Gefriertrocknung stellt dabei das schonendste Verfahren dar, um die Wirkstofflösung zu konservieren. Aufgrund der kritischen Betriebszustände kommt der Absperrklappe GEMÜ 490 eine besondere Bedeutung zu.

News zum Produkt

09.04.2018

Neue Tutorials zum Wechsel von zweiteiligen Membranen

Zu bestimmten Inhalten wie dem Wechsel von Verschleißteilen veröffentlichte das GEMÜ Schulungsteam in den letzten Jahren bereits mehrere Videos.

News zum Produkt

31.03.2016

Membranventile für Sauerstoffanwendungen

Der Ingelfinger Ventilspezialist GEMÜ bietet seinen Kunden ab sofort eine erweiterte Auswahl an Membranventilen für Sauerstoffanwendungen an.