Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 505

Manuell betätigtes Schrägsitzventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das 2/2-Wege-Schrägsitzventil GEMÜ 505 verfügt über ein hochtemperaturbeständiges Kunststoff-Handrad und wird manuell betätigt. Das Schrägsitzventil ist insbesondere für die Absperrung von Reindampf geeignet. Die Abdichtung am Ventilsitz ist aus PTFE. Die Ventilspindel wird mit einem Edelstahl-Faltenbalg abgedichtet. Zur Vermeidung von Schmutzkanten sind Ventilteller und Ventilspindel verschweißt.

  • Buntmetallfrei
  • Verschweißte Ventilteller / Ventilspindel-Lösung zur Vermeidung von Schmutzkanten
  • Wartungsarme, gewindefreie Sitztellerbefestigung
  • Optische Stellungsanzeige serienmäßig integriert
  • Rückverfolgbarkeit aller medienberührter Teile
  • Anschlussart: Clamp; Stutzen
  • Antriebsart: manuell
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: 1.4435, Feinguss; 1.4435, Vollmaterial
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Max. Medientemperatur: 180 °C
  • Min. Medientemperatur: -10 °C
  • Nennweiten: DN 8 (1/4''); DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4''); DN 25 (1''); DN 32 (1 1/4''); DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2''); DN 65 (2 1/2''); DN 80 (3'')

Video zum Produkt

GEMÜ auf der PPMA-Messe

06:10 min
239 Views
Online seit 29.10.2015

News zum Produkt

26.07.2016

Hochwertige Schrägsitzventile

Für den Einsatz in komplexen Reindampfsystemen müssen Ventillösungen hohen Ansprüchen genügen.

News zum Produkt

26.07.2016

Hochwertige Schrägsitzventile

Für den Einsatz in komplexen Reindampfsystemen müssen Ventillösungen hohen Ansprüchen genügen.