Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Sterilisier- und autoklavierbar: GEMÜ Probenahmeflaschensystem

Sterilisier- und autoklavierbar: GEMÜ Probenahmeflaschensystem

Die mobilen Flaschensysteme von GEMÜ sind für die kontaminationsfreie Probenahme und den Transport von Proben ins Labor oder in die Qualitätssicherung geeignet. Die komplette Probenahmeeinheit ist einfach zu sterilisieren und autoklavierbar. Erhöhte Sicherheit ist das Ziel aller GEMÜ Produkte. Die Ventilblöcke, die bei den Flaschensystemen zum Einsatz kommen, verfügen daher über ein EHEDG-zertifiziertes Membrandichtsystem. Der Ventilkörper selbst besteht aus Edelstahl, als Flaschenmaterial wird Glas oder ebenfalls Edelstahl eingesetzt. Als Dichtungsmaterial wird FDA-konformes PTFE, EPDM und FEP angeboten, weitere Materialien sind auf Anfrage erhältlich. Standardmäßig werden durch die Ventilkörper die fünf nachfolgenden Funktionen ermöglicht: Einsatz pneumatischer und/oder manueller Antriebe, Probenahmeanschluss und CIP/SIP Eingang, Befüllen der Flasche, CIP/SIP Ausgang, Entlüftung. In der GEMÜ Animation wird vereinfacht dargestellt, wie das Probenahmeflaschensystem sterilisiert, zusammengebaut und angeschlossen wird. Zudem wird die Probenahme mit einem Mehrwege-Ventilblocksystem visualisiert.