Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Erfahrungsbericht zur Bachelorarbeit bei GEMÜ

Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Marina, wie wurdest du auf GEMÜ aufmerksam?

Ich habe bei GEMÜ bereits eine Werkstudententätigkeit und mein Praxissemester absolviert.

Was hat dich dazu bewogen, deine Bachelorthesis hier zu verfassen?

Ich hatte eine sehr gute Betreuung und Unterstützung während meiner bisherigen Tätigkeiten bei GEMÜ. Außerdem kenne ich nun bereits die firmeninternen Abläufe und Produkte, was mir bei meiner Bachelorthesis zugute kommt.

Was sind deine Aufgaben während der Bachelorthesis?

Ich schreibe meine Bachelorthesis und im Rahmen dieser Thesis setze ich bereits einige Punkte um, die beim Schreiben der Thesis auffallen.

Welche weiteren Möglichkeiten wurden dir geboten?

Ich habe in meinem Themengebiet ein Jobangebot im Anschluss an mein Studium erhalten. Außerdem steht es mir frei, den Master zu machen, wenn ich möchte.

Welche Dinge gefallen dir besonders an der Firma GEMÜ und an deiner Bearbeitung der Bachelorthesis?

Mir gefällt es, dass ich freie Hand habe, welche Themen ich im Rahmen meines Kernthemas bearbeite. Ebenso ist die freie Zeiteinteilung (keine Anwesenheitspflicht) sehr gut, da ich dadurch die Bachelorthesis neben den Vorlesungen schreiben kann und ich kann entscheiden, wo ich schreibe. Falls es mir in der Abteilung mal zu laut oder zu hektisch sein sollte, kann ich jederzeit auch zuhause weiterschreiben und ich bin nicht an die Arbeitszeiten der Abteilung gebunden.

Was nimmst du aus der Bearbeitung deiner Bachelorthesis mit?

Wichtig für die Erstellung einer Bachelorthesis ist es, dass man vorher genau gesagt bekommt, was die anderen sich von dieser Arbeit erhoffen. Außerdem ist es wichtig, dass der Betreuer mit dem Thema vertraut ist und man offen mit ihm sprechen kann. Man sollte sich auch nicht scheuen, kritische Punkte anzusprechen.

Würdest du dich noch einmal für die Firma GEMÜ entscheiden?

Ja, ich würde mich auf jeden Fall nochmals für GEMÜ entscheiden.