Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme

Bewerbungen sind erst wieder für das Ausbildungsjahr 2019 möglich.

…der ideale Beruf für alle, die Freude am Tüfteln und an der Reparatur technischer Endgeräte haben und sich für Elektronik und Software interessieren.

In dieser Ausbildung wirst du innerhalb von 3,5 Jahren zum Elektroniker/in ausgebildet. Du gehst während dieser Zeit auf die Gewerbliche Schule in Künzelsau und baust dort dein theoretisches Wissen auf. Im Unternehmen lernst du den praktischen Part kennen und kannst das Gelernte dann selbst in die Tat umsetzen.

Was lerne ich?

Die Ausbildung zum Elektroniker/in umfasst vielfältige Aufgaben, die dich jeden Tag vor neue Herausforderungen stellen. In der Praxis erwarten dich vor allem folgende Aufgaben:

  • Zusammenbau und Verdrahten von mechanischen, elektromechanischen und elektronischen Baugruppen und Geräten
  • Erstellen von analogen und digitalen Schaltungen
  • Messen von komplexen Größen
  • Prüfen, Messen, Dokumentieren und Einstellen von Geräten
  • Bestücken und Verdrahten von Leiterplatten nach Unterlagen mit Bauteilen
  • Programmieren von Steuerungen
  • Eigenverantwortliche Planung von Aufträgen und Projekten unter Einhaltung des bei GEMÜ üblichen hohen Qualitätsstandards

Wie geht's weiter?

Nach der Ausbildung kannst du in der Elektronikmontage, Betriebselektrik, Entwicklung und im Bereich Service eingesetzt werden.

Außerdem hast du die Möglichkeit, dich nach der Ausbildung zum Techniker oder Meister weiterzubilden oder sogar ein Studium im technischen Bereich zu absolvieren.

Lade dir hier den Steckbrief zum Beruf runter!

Was muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Elektroniker/in bringst du am besten das mit: 

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Teamfähigkeit, Kreativität, technisches Verständnis und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an komplexen Aufgaben