Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Fachkraft für Lagerlogistik

…für all diejenigen, die gerne organisieren, im Team arbeiten und für einen reibungslosen Ablauf bei GEMÜ sorgen wollen.

In dieser Ausbildung wirst du innerhalb von 3 Jahren zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. Du gehst während dieser Zeit auf die Kaufmännische Schule in Künzelsau und baust dort dein theoretisches Wissen auf. In der Praxis wirst du Gabelstapler und andere Transportsysteme bedienen, sowie am PC und mit dem darauf installierten Warenwirtschaftssystem arbeiten. Auch die fachgerechte Verpackung in Boxen, auf Paletten oder in Kartons gehört zu deinem vielfältigen Arbeitsalltag.

Was lerne ich?

In der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erwarten dich vor allem folgende Aufgaben: 

  • Annehmen, Erfassen und Einlagern von Gütern
  • Kontrolle von Begleitpapieren
  • Kommissionieren von Lagergut und Lagerbedingungen
  • Verpacken und Zusammenstellen der Ladeeinheiten
  • Ermittlung des Frachtraumes, Erstellung von Frachtpapieren und Verladeplänen für die Versandabwicklung
  • Erstellung von Lieferscheinen und Fakturierung der Aufträge

Wie geht's weiter?

Nach der Ausbildung kannst du in den Bereichen Lager, Wareneingang und Versand eingesetzt werden. 

Außerdem hast du die Möglichkeit, dich nach der Ausbildung zum Meister/in für Lagerwirtschaft, zum Handelsbetriebswirt/in oder zum Betriebswirt/in weiterzubilden.

Lade dir hier den Steckbrief zum Beruf runter!

Was muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bringst du am besten das mit: 

  • Hauptschulabschluss
  • Organisatorisches Geschick, körperliche Fitness
  • Interesse an logistischen Abläufen, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit