Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Mechatroniker/-in

Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn 2018 sind noch möglich.

…für all diejenigen, die Freude und Ausdauer im Umgang mit technischen Systemen zeigen und die sich einfach in allen drei Fachgebieten Mechanik, Elektronik und Informatik zu Hause fühlen.

In dieser Ausbildung wirst du innerhalb von 3,5 Jahren zum Mechatroniker/in ausgebildet. Du gehst während dieser Zeit auf die Gewerbliche Schule in Öhringen und baust dort dein theoretisches Wissen auf. In der Praxis lernst du es dann in unserem Unternehmen anzuwenden.

Was lerne ich?

Die Ausbildung zum Mechatroniker/in umfasst vielfältige Aufgaben, die dich jeden Tag vor neue Herausforderungen stellen. In der Praxis erwarten dich vor allem folgende Aufgaben: 

  • Grundlagen der manuellen und maschinellen Metallbearbeitung, dazu gehören Feilen, Sägen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Gewindeschneiden, Trennen und Umformen
  • Installieren von elektrischen Komponenten und Baugruppen
  • Aufbau von elektrischen, elektronischen und pneumatischen Steuerungen
  • Prüfen und Messen elektronischer Größen
  • Aufbau, Programmierung, Wartung und Instandhaltung von mechatronischen Systemen

Wie geht's weiter?

Nach der Ausbildung kannst du in den Bereichen Service, Instandhaltung und Mechatronik-Montage eingesetzt werden. 

Außerdem hast du die Möglichkeit dich nach der Ausbildung zum Techniker oder Meister weiterzubilden oder sogar ein Studium im technischen Bereich zu absolvieren.

Lade dir hier den Steckbrief zum Beruf runter!

Was muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Mechatroniker/in bringst du am besten das mit: 

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Handwerkliches Geschick, Interesse an technischen Geräten und Maschinen
  • Interesse an IT-Zusammenhängen
  • Gutes logisches Denkvermögen
  • Solides Grundwissen in Mathematik und Physik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein, präzises Arbeiten, Teamfähigkeit