Diese Webseite verwendet Cookies.

Für unsere Webseiten und unseren Online-Shop setzen wir technisch notwendige Cookies und Cookies, die wir benötigen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zusätzlich nutzen wir so genannte Tracking-Cookies. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Online-Auftritte optimieren und Ihnen so ein besseres Nutzungserlebnis anbieten. ...

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Funktionale Cookies

Diese Cookies sind zwingend notwendig, um alle Funktionen der GEMÜ Webseiten nutzen zu können und sind deshalb voreingestellt und können nicht deaktiviert werden. Ggf. können Sie dies umgehen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Webanalyse-Cookies

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Derzeit ist es GEMÜ leider nicht möglich, Einstellungen für mehrere Browser oder über Benutzerkontenübergreifend zu hinterlegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen im Browser, die von GEMÜ gesetzten Cookies durch das Schließen des Browsers verworfen werden und somit in Ihrer nächsten Sitzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihren Browser schließen, wechseln oder mehrere PCs nutzen, müssen Sie manche Anpassungen ggf. erneut vornehmen.

Blog

Willkommen auf dem Blog der GEMÜ Auszubildenden und Studierenden!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Auslandsaufenthalt Dänemark

Als erste Auszubildende für 3 Wochen bei GEMÜ Dänemark

2019-10-21

Ankunft:

Am 19.08 ging es für mich nach Frankfurt an den Flughafen. Von dort aus gab es einen direkten Flug nach Kopenhagen. Nach nur 1 Stunde Flug landete ich sicher und gespannt in Dänemark. 

Ich hatte die Chance als erste Auszubildende unsere Tochtergesellschaft in Dänemark für 3 Wochen kennenzulernen. Am Ausgang des Flughafens hatte bereits Páll Olsen, ein Mitarbeiter von GEMÜ Dänemark und gleichzeitig der Vater meiner Gastfamilie, schon auf mich gewartet. Wir fuhren dann als erstes zur Niederlassung GEMÜ, die sich in Ballerup befindet, wo ich alle Mitarbeiter kennenlernen durfte. Nach Feierabend erwartete mich zuhause schon Ehefrau Marit und die 2 Töchter, eine sehr nette Familie.

Mein Arbeitsalltag:

GEMÜ Dänemark wurde 2007 gebaut und ist mit 9 Mitarbeiter eine kleine Niederlassung. Dort gibt es keine Aufteilung in Abteilungen. Es handelt sich um eine reine Vertriebsniederlassung, somit gibt es nur die Abteilung Vertrieb. Von dem Haus der Gastfamilie zu GEMÜ waren es ca. 10 Minuten mit dem Auto. Mein Arbeitsalltag begann jeden Tag um 8 Uhr. Zum Mittagessen gab es immer eine Spezialität von Dänemark: Brot mit verschiedenen Leckereien zum belegen. Traditionell gab es jeden Freitagmorgen ein gemeinsames Frühstück im Geschäft mit allen Kollegen.

Die Kollegen in Dänemark waren sehr hilfsbereit und haben mich schnell in ihr Team aufgenommen. Nicht nur für mich war es eine Umstellung Englisch zu reden, sondern auch für die Mitarbeiter, die sonst dänisch reden. Tag für Tag fiel mir das Englisch reden dann aber immer leichter.

Freizeit:

An den Wochenenden hatte ich genug Zeit Kopenhagen kennenzulernen. Mit dem Zug dauerte es ca. 30 Minuten bis in die Innenstadt von Kopenhagen.

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen ist „Der Runde Turm“ (Rundetårn). Der Turm ist insgesamt 209 Meter lang, am Ende befindet sich eine Aussichtsplattform mit einem tollen Ausblick über die Dächer von Kopenhagen. Ebenfalls konnte ich „The little mermaid“, die sehr bekannt ist, betrachten. Jeden Tag kommen viele Touristen zu dieser Statue um ein Foto mit der kleinen Meerjungfrau, die auf einem Felsen sitzt, umgeben von Wasser und zu einem Menschen wird, zu machen. Außerdem war ich auf dem Hof zu Besuch bei der Queen, die in diesem Moment sogar im Haus war. Dies ist anhand der Flagge ersichtlich, denn ist die Flagge erkennbar, ist die Queen im Haus.

An meinem zweiten Wochenende nutzte ich die Chance ein wenig in Kopenhagen Shoppen zu gehen. Verwundert hat mich, dass die Geschäfte auch am Sonntag, nicht wie ich es in Deutschland gewohnt bin, geöffnet haben.

Fazit:

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Firma GEMÜ, die mir diese Erfahrung während meiner Ausbildung ermöglichte. Ein besonderes Dankeschön geht an meine Gastfamilie, die mir in den 3 Wochen geholfen hat, mich in Dänemark wohlzufühlen. Ich hatte eine sehr schöne Zeit in Dänemark. 

1970-01-01
mehrweniger

Auslandsaufenthalt USA

Mein dreiwöchiger Aufenthalt als Azubi in den USA

2019-10-22

Während der Ausbildung oder dem Studium bei GEMÜ haben wir Azubis und Studenten die Möglichkeit eine unserer Auslandsniederlassungen zu besuchen.

In meinem Fall dufte ich für 3 Wochen nach Atlanta in die USA. Am 5. August 2019 startete meine Reise am Frankfurter Flughafen. Nach einem fast 10-stündigen Direktflug landete ich im Hartsfield-Jackson Int. Flughafen von Atlanta. Dort holte mich Antje, bei welcher ich während meines Aufenthalts auch wohnte ab. Bei ihr zuhause angekommen, lernte ich ihren Ehemann, ihre beiden Töchter, sowie ihre beiden Hunde und den Kater kennen. Danach zeigte Antje mir noch das Haus und mein Zimmer für die nächsten 3 Wochen.

Am nächsten Tag begann nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Führung durch das amerikanische Werk auch schon der Arbeitsalltag. Während meiner Zeit in der amerikanischen Niederlassung unterstützte ich das Vertriebs- und das Projektteam bei ihrer täglichen Arbeit. Dazu gehörte es zum Beispiel neue Artikel oder Aufträge anzulegen.

In meiner Freizeit zeigten mir Antje und ihre Familie Atlanta oder gingen mit mir in typische amerikanische Restaurant. An meinem ersten Wochenende durfte ich bei zwei Softballspielen ihrer Töchter zuschauen. Außerdem zeigte Antje mir das Coca-Cola Museum, in welchem man genaueres über die Geschichte kennenlernen und am Ende im Taste-It verschiedenen Sorten aus verschiedensten Ländern der Welt probieren konnte. An meinem zweiten Wochenende ging ich am Samstag mit den beiden Töchtern von Antje zur Pediküre und anschließend shoppen. Sonntags wurde dann nochmal Atlanta erkundigt. Dabei zeigte mir Antje den Olympia Park, das CNN Center und zum Schluss ging es noch im Westin Hotel nach ganz oben. Von dort oben hatte man eine tolle Aussicht auf die komplette Skyline von Atlanta.

Nach meinem dreiwöchigen Aufenthalt in Atlanta hieß es dann am 23. August 2019 Abschied nehmen und ich trat meine Rückreise nach Deutschland an.

Abschließend kann ich sagen, dass es eine tolle Zeit war und ich sehr dankbar bin, dass uns GEMÜ eine so tolle Erfahrung während unserer Ausbildung ermöglicht.

1970-01-01
mehrweniger

Übergabe Azubi Blog

Begrüßt unser neues Redaktionsteam! 

2019-11-21

Liebe Leserinnen und Leser,

wieder ist ein Jahr und somit eine Amtsperiode der Azubi Blog Redakteure vorüber. An dieser Stelle möchten wir uns bei Luisa und Laura bedanken, die uns viele interessante Berichte zur Verfügung stellten.

Ab November 2019 versorgen wir, Hannah, Janik und Marco, euch mit spannenden Berichten rund um die Ausbildung bei GEMÜ. Wir befinden uns seit September 2019 im 2. Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau/-mann.

Wir freuen uns auf zahlreiche Leser! 

Euer neues Redaktionsteam
Hannah, Janik und Marco

1970-01-01
mehrweniger

Azubi Weihnachtsfeier 2019

Die alljährliche Azubiweihnachtsfeier fand wieder statt!

2019-12-16

Am 12.12.2019 war es endlich wieder so weit: Die alljährlich ersehnte Azubi Weihnachtsfeier!

Dazu trafen sich alle Azubis und Studenten im Gasthof Ochsen in Westernhausen. Unsere neuen Azubi-Sprecher Lena Braun und Hannes Frank hielten eine kurze Ansprache und leiteten zum genussvollen Essen ein. Jeder bekam einen kleinen leckeren Salat und tischweise gefüllte Platten mit Schnitzel, Zwiebelrostbraten, Pommes, Gemüse, Kroketten und Spätzle.

Nachdem die Platten genüsslich verspeist wurden, mussten die neuen Azubis ran und ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Dazu mussten sie ein umgedichtetes Weihnachtslied vorsingen. Getreu dem Motto „Aller Anfang ist schwer“ schafften Sie es dann auf den zweiten Versuch mit Bravour.

Der Nachtisch war somit verdient und nach dem leckeren Festmahl hatte man die Möglichkeit sich mit den anderen Azubis und Studenten zu unterhalten und den Abend ausklingen zu lassen.

An dieser Stelle wünschen die GEMÜ-Azubis und Studenten, allen Lesern und restlichen GEMÜanern schöne Weihnachten, besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

1970-01-01
mehrweniger

Frohe Weihnachten 2019

Frohe Weihnachten 2019 und einen guten Rutsch in das neue Jahr

2019-12-19

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020. 

Gerne dürft Ihr auch unseren Weihnachtsfilm anschauen. Diesen findet Ihr unter dem folgenden Link: https://www.gemu-group.com/xmas

Das Redaktionsteam

1970-01-01
mehrweniger

Berufsinformationstag Künzelsau

Am 25. Januar 2020 findet wieder der Berufsinformationstag in Künzelsau statt.

2020-01-20

Weißt du schon, wo deine berufliche Zukunft dich hinführen wird? Egal ob du schon eine Vorstellung hast oder noch komplett planlos bist, der Berufsinfotag in Künzelsau am 25. Januar 2020 von 9:00 bis 14:00 Uhr hilft dir auf jeden Fall auf die Sprünge! Zahlreiche Ausbildungsbetriebe aller Branchen sind vor Ort und beantworten dir alle deine Fragen aus erster Hand. Vielleicht spricht dir die persönliche Erzählung eines Azubis besonders an oder ein Unternehmen ist dir sofort sympathisch.

Nutze die Chance, so viele Unternehmen findest du sonst das ganze Jahr über nicht gesammelt an einem Ort.

An unserem Stand kannst du dich mit Azubis und Ausbildern über alle Ausbildungsberufe unterhalten. Außerdem kannst du bei uns einen echten Blick in die Ausbildungswerkstätten werfen. Wie das geht? Lass dich überraschen und komm an unserem Stand vorbei!

1970-01-01
mehrweniger
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14