Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 1231

Elektrischer Stellungsrückmelder ATEX

Einzelne Varianten mit Preis und Lieferzeit im Online-Shop
  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Zubehör

Der Stellungsrückmelder GEMÜ 1231 ist für die Montage auf pneumatisch betätigte Linearantriebe geeignet. Die Position der Ventilspindel wird durch die spielfreie und kraftschlüssige Adaption mittels Näherungsschaltern zuverlässig elektronisch erfasst und zurückgemeldet. GEMÜ 1231 wurde speziell für Ventile mit einem Hub von 2 bis 20 mm konstruiert.

  • Positionsrückmeldung über 2-Draht-Näherungsschalter (NAMUR)
  • Einstellbare Endlagentoleranzen über Gewindespindel
  • Adaptierbar auf GEMÜ Ventile oder Fremdantriebe
  • Explosionsschutz für Zone 1 und 21
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • NAMUR

Passende Produkte

Produktionsanlage für Liquida

Anwendung zum Produkt

Produktionsanlage für Liquida

Die Anlage dient der Herstellung von Liquidaprodukten und gliedert sich in die Bereiche Rohstoffversorgung, Liquidaansatz, Liquidastaplung und Reinigung. Zum Liquidaansatz stehen 3 Behälter zur Verfügung (2 x 1000 l und 1 x 2000 l). Die Behälter sind druck- und vakuumfest von -1 bar bis +3 bar. Jeder Behälter ist mit einem separaten Heiz-/ Kühlsystem ausgestattet. Die Stapelung der hergestellten Ansätze erfolgt in 3 verschiedenen Stapeltanks mit je 2000 l Nutzinhalt oder in fahrbare Container. Die Anlage ist GMP gerecht designed und qualifiziert.

News zum Produkt

09.08.2018

Schwenkadapter ermöglicht universelle Montage von Stellungsrückmeldern