Experte für Service und Wartung von GEMÜ Membranventilen (ET1001)

Experte für Service und Wartung von GEMÜ Membranventilen (ET1001)

Zielgruppe

Einsteiger, aber auch Erfahrene in der Verfahrens- und Prozesstechnik im Bereich Ventiltechnik

Insbesondere:

  • Instandhalter und Wartungspersonal, Anlagenmechaniker
  • Betriebsingenieur, Projektingenieur
  • Planungs- und Projektierungsingenieure, Technischer Einkauf, Konstrukteure, Verfahrensingenieure

Lerninhalte: 

  • Funktionsweise und konstruktiver Aufbau von Membranventilen, sowie der dazugehörigen Antriebstechnologie
  • Umfangreiche technische Informationen zu den Membranen und deren Werkstoffen
  • Wechsel der Absperrmembrane und des Ventilantriebes
  • Membrantypen, Werkstoffe und Konstruktiver Anbau (u.a. Innovation 5M-Membrane)
  • Einflussfaktoren auf die Lebensdauer von Absperrmembranen
  • Beurteilung defekter Verschleißteile und Interpretation der Fehlerquellen
  • Neujustierung von Schließ- und Öffnungshubbegrenzungen
  • Initialisierung von elektrischen Automatisierungskomponenten (u.a. Stellungs- und Prozessregler)
  • Sichere Service- und Reparaturarbeiten an GEMÜ Membranventilen gemäß der einschlägigen Regelwerke wie z. B. GMP und FDA

    Der Teilnehmer wird so ausgebildet, dass er Monteuren und Service-Mechanikern vor Ort als fachlich besonders kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen kann. Außerdem lernt er zu beurteilen ob der Verschleißteil- und Ersatzteilwechsel an GEMÜ-Membranventilen korrekt durchgeführt wurde oder Montagefehler vorliegen.

    Kosten und Dauer: Präsenz 240€/8 Stunden inkl. Verpflegung

    Erfolgskontrolle: Über Multiple Choice Fragen reflektieren Sie das Gelernte

    Schulungstermine:       Präsenzschulung DEU: 15.03.2022, 09.11.2022, EN: 24.05.2022

    Diese Schulung ist ausschließlich präsent bei GEMÜ oder als In-House-Schulung möglich.

    Individuelle Schulungen auf Anfrage


    Zur Schulungsanmeldung