Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 673P9

Manuell betätigtes Membranventil

Einzelne Varianten mit Preis und Lieferzeit im Online-Shop
  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das 2/2-Wege-Membranventil GEMÜ 673P9 verfügt über ein temperaturbeständiges Kunststoff-Handrad und wird manuell betätigt. Das Ventil weist durch sein einzigartiges Dichtsystem eine erhöhte Dichtheit nach außen auf. Das Antriebsgehäuse und die Antriebsmechanik sind komplett aus Edelstahl. Eine Schließbegrenzung und eine optische Stellungsanzeige sind serienmäßig integriert (Membrangröße 10 - Membrangröße 50).

  • Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb
  • Durchflussrichtung beliebig
  • Hohe Lebensdauer der Membrane durch patentierte Schließbegrenzung (US-Pat. 5 377 956 )
  • Ventilkörper auch in Mehrwegeausführung (M-Block und T-Ausführung) oder als Behälterboden-Ablasskörper erhältlich
  • Anschlussart: Clamp; Flansch; Gewindemuffe; Gewindestutzen; Stutzen
  • Antriebsart: manuell
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: 1.4408, Feinguss; 1.4435, Feinguss; 1.4435, Schmiedekörper; EN-GJS-400-18-LT (GGG 40.3), PFA-Auskleidung; EN-GJS-400-18-LT (GGG 40.3), PP-Auskleidung
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Max. Medientemperatur: 100 °C
  • Min. Medientemperatur: -10 °C
  • Nennweiten: DN 8 (1/4''); DN 10 (3/8''); DN 25 (1''); DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2'')

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Membranventilen mit Metall-Ventilkörper

00:29 min
3488 Views
Online seit 16.09.2015