Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Kooperatives Studienmodell

Studiengang Elektrotechnik (RWH)

Elektronische Geräte und Komponenten sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Unter anderem deshalb sind Spezialisten auf diesem Gebiet heutzutage von großer Bedeutung. Das kooperative Studium Elektrotechnik bildet dich hier zum Experten aus. Von der Entstehung, über die Übertragung bis hin zur Nutzung der Elektrizität in Geräten oder innerhalb von Verfahren – durch dieses Studium lernst du Alles über die Eigenschaften elektrischen Stroms.

Das Kooperative Studienmodell kombiniert die Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme (IHK) mit dem regulären Bachelorstudium in Elektrotechnik, so dass du dich nicht zwischen Ausbildung oder Studium entscheiden musst. 

Zunächst erlernst du den Beruf in der Praxis und erweiterst darüber hinaus dein theoretisches Wissen im Rahmen eines Studiums an der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau. Während der vorlesungsfreien Zeiten arbeitest du direkt im Betrieb mit. Im Gegenzug erhältst du von uns durchgehend eine attraktive Vergütung, auch während des Studiums. Nach knapp fünf Jahren hast du dank der Kombination von Studium und Ausbildung in verkürzter Zeit eine Doppelqualifikation erworben. Damit bist du sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Sicht bestens für das Arbeitsleben als Elektroingenieur geeignet und vorbereitet.

    Was lerne ich?

    Das kooperative Studium Elektrotechnik vermittelt vor allem folgende Kenntnisse folgender Bereiche:

    • Mathematik & Systembeschreibungen
    • SPS & Mikroprozessortechnik
    • Elektronik
    • Digitaltechnik & Messtechnik
    • Konstruktion & Werkstoffe
    • Regelungssysteme
    • Elektrische Maschinen & Leistungselektronik 

    Da die Elektrizität aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken ist, entscheidest du dich mit diesem kooperativen Studienmodell für einen Job mit Perspektive. Nebenbei arbeitest du in einem hochmodernen Umfeld und kannst sowohl bestehende Prozesse optimieren als auch teil an neuen Abläufen haben.

    Wie geht's weiter?

    Nach deinem Abschluss hast du die Möglichkeit, in der Elektronikentwicklung, im Produktmanagement oder im Vertrieb zu arbeiten.
    Außerdem hast du die Möglichkeit, noch den Master of Science Elektrotechnik zu absolvieren und dich weiter zu spezialisieren.

    Was muss ich mitbringen?

    Für das Studienmodell bringst du am besten das mit: 

    • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife
    • Interesse an hochentwickelten technischen Geräten
    • Engagement, Teamfähigkeit
    • Sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik

    Es ist kein Vorpraktikum erforderlich.