Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Praktika für Studierende

Jedes Jahr absolvieren rund 20 Studierende ihr Praktikum bei GEMÜ. Dabei reichen die Möglichkeiten vom Praxissemester bis zu freiwilligen Praktika während des Studiums. Um dir eine umfassende Einarbeitung und realistische Einblicke in unser operatives Tagesgeschäft geben zu können, sollte das Praktikum den Zeitraum von mindestens zwei bis drei Monaten umfassen.

Deine Vorteile bei GEMÜ

  • Ein fester Ansprechpartner, der dich bei der täglichen Arbeit beziehungsweise im Projekt unterstützt
  • Ein fester Ansprechpartner, der im Vorfeld und Nachgang alle Formalitäten mit dir klärt
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und einen eigenen Arbeitsplatz mit entsprechender Ausstattung
  • Nachlass in der Kantine
  • Austausch und Kennenlernen anderer Praktikanten durch die Teilnahme am Praktikantentreffen
  • Teilnahme an vielfältigen Schulungen (bei Bedarf)
  • Faire Praktika-Bedingungen

Faire Praktika-Bedingungen

Als Teil der FairCompany Initiative bieten wir eine faire Vergütung und weitere Mehrwerte während der Praxisphase:

  • Fair Companies bieten Studierenden Praktikumsplätze an, die der beruflichen Orientierung dienen.
  • Fair Companies geben Praktikanten klar definierte Aufgaben und Ziele und nennen einen festen Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Fair Companies stellen Praktikanten für einen sinnvollen Zeitraum ein.
  • Fair Companies vertrösten keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum.
  • Fair Companies zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung.
  • Fair Companies schaffen Transparenz über Aufgaben, Ansprechpartner und Zielsetzung des Praktikums sowie über das Regelwerk.

Werkstudierende

Neben der Absolvierung eines Praktikums können Studierende bei GEMÜ auch als Werkstudenten in den o.g. Bereichen wertvolle Erfahrungen in die Praxis gewinnen. Hierbei hast du die Möglichkeit während des Semesters bis zu 20 Stunden pro Woche und während der vorlesungsfreien Zeit bis zu 40 Stunden pro Woche dein Team zu unterstützen und dein theoretisch erworbenes Wissen praxisorientiert einzusetzen. So profitierst du einerseits in fachlicher Hinsicht, andererseits natürlich finanziell durch die attraktive Vergütung von deiner Werkstudententätigkeit bei GEMÜ und fügst deinem Lebenslauf wichtige praktische Einblicke hinzu.