Bewusstsein schaffen - Gesellschaftliche Verantwortung

Mit gutem Beispiel vorangehen heißt bei GEMÜ, ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit bei allen Mitarbeitenden zu schaffen sowie gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. GEMÜ denkt vor, gibt Impulse und begleitet Zukunftsprojekte in der Region.


JobRad für Mitarbeitende

Bei GEMÜ zählt nachhaltige Mobilität sowohl im dienstlichen als auch im privaten Bereich als wichtige Säule zur Erreichung der Klimaziele.
So hält das GEMÜ JobRad mehr als 150 Beschäftigte und deren Angehörige fit und leistet einen Beitrag für die Umwelt.

Stromtankstellen für Mitarbeitende

Firmeneigene Stromtankstellen mit 100 % Ökostrom unterstützen die Nutzerinnen und Nutzer von E-Bikes sowie Elektroautos auf dem Weg zur Arbeit und in eine emissionsfreie Zukunft.



Allianz für Entwicklung und Klima

Seit 2021 ist unser Unternehmen Unterstützer bei der Allianz für Entwicklung und Klima. Wir unterstützen die Ziele der Allianz und tragen engagiert dazu bei, diese im Sinne des Leitbildes zu erreichen.


 

Stadtradeln - 21 Tage in die Pedale treten für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in Kommunen.

49 GEMÜ Radler unterstützten 2021 die Kampagne des Klima-Bündnisses mit insgesamt 11.975 km (Platz 1) und 1.760 kg eingespartem CO2  - ein beachtlicher Beitrag zum Ergebnis der Stadt Künzelsau. Insgesamt sind die Stadtradler der Stadt Künzelsau über 70.000 km mit dem Rad gefahren und haben 10 t CO2 eingespart.



Bike to work 2021 - größte Gesundheitsförderungsaktion der Schweiz

Die Bike to work Initiative verfolgt das Ziel, dass Mitarbeitende ihren Arbeitsweg u. a. mit dem Fahrrad zurücklegen und so ihr Fitnessprogramm bereits auf dem Arbeitsweg absolvieren. Zudem leistet die Aktion einen Beitrag zum Umweltschutz, bei dem die Teilnehmenden von GEMÜ Schweiz im Jahr 2021 in zwei Teams insgesamt 3.610 km zurücklegten und damit 520 kg CO2 eingespart haben. (Schweiz gesamt: 15 Mio. km und 2.100 t. CO2)



Elektromobilität in der Region: E-Disti

2018 wurde das Projekt „E-Disti“ mit der Stadt Niedernhall ins Leben gerufen. Bei den Niedernhaller Bürgerinnen und Bürgern, die den BMW i3 gegen eine geringe Gebühr mieten können, kommt das Projekt sehr gut an. GEMÜ leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und unterstützt die E-Mobilität der Bürgerinnen und Bürger.

Ladesäule Wertwiesen - „Tanken Sie E-Power und ein Lächeln“

2015 hat GEMÜ mit der Stadt Künzelsau eine Kooperation geschlossen und unterstützt seitdem die Elektro-Ladesäule an den Wertwiesen.




 Blühwiese

2020 hat GEMÜ erstmals die Patenschaft für eine 2.000 qm große Blühwiese in Mulfingen-Ochsental übernommen. Das Engagement wird seitdem weitergeführt. So leistet GEMÜ einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt in der heimischen Region.

Hier können Sie Blumenpate werden https://www.bwbluehtauf.de 

#gemugroup



 

Bewusstsein bei allen Mitarbeitenden schaffen

Wertschätzung ist mehr als Belohnung. Kleine, nachhaltige Aufmerksamkeiten bereiten Freude und unterstützen nachhaltiges Handeln auch im privaten Umfeld.