Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 567

Aseptisches Regelventil für kleine Mengen

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Zubehör

Das 2/2-Wege-Regelventil GEMÜ 567 Biostar Control ist für den Einsatz in sterilen Anwendungsbereichen konzipiert. Je nach Ausführung sind Durchflussmengen von 80 l/h bis 4.100 l/h möglich. Das Dichtprinzip des Ventils beruht auf der GEMÜ PD-Technologie. Alle Antriebsteile (ausgenommen Dichtelemente) sind aus Edelstahl. Das Ventil ist mit manueller und pneumatischer Betätigung lieferbar. Bei der pneumatischen Variante stehen als Steuerfunktion „Federkraft geschlossen“ und „Federkraft geöffnet“ zur Verfügung.

  • CIP- / SIP-fähig
  • Lineare oder gleichprozentige Regelcharakteristik verfügbar
  • Hermetische Trennung des Antriebs vom Medium durch Dichtmembrane
  • Bewährte Antriebstechnologie
  • Verschiedene Ventilkörperanschlussarten verfügbar
  • Oberflächengüten bis 0,4 µm elektropoliert
  • ATEX-Ausführung optional erhältlich
  • Anschlussart: Clamp; Stutzen
  • Antriebsart: pneumatisch
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Max. Medientemperatur: 160 °C
  • Min. Medientemperatur: -10 °C
  • Regelventil

Passendes Zubehör