GEMÜ 565

Pneumatisch betätigtes Regelventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Zubehör

Das 2/2-Wege-Geradsitz-Regelventil GEMÜ 565 verfügt über einen Edelstahl-Kolbenantrieb und wird pneumatisch betätigt. Alle Antriebsteile sind aus Edelstahl (ausgenommen Dichtelemente). Als Steuerfunktion steht „Federkraft geschlossen“ (NC) zur Verfügung. Als Ventilkörperwerkstoff stehen PVC-U und PVDF zur Auswahl. Das Regelventil kann nur mit einem elektropneumatischen Stellungs- oder Prozessregler betrieben werden. Der direkte oder externe Anbau eines Reglers (GEMÜ 1434, 1435, 1436) ist erforderlich.

  • Geeignet für neutrale, aggressive, flüssige und gasförmige Medien
  • Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb
  • Medientemperatur:-20 bis 80 °C
  • Umgebungstemperatur:-15 bis 55 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 6 bar
  • Nennweiten:DN 3 bis 15
  • Körperformen:Durchgangskörper
  • Anschlussarten:Armaturenverschraubung | Gewinde
  • Anschlussnormen:DIN
  • Körperwerkstoffe:PVC-U | PVDF
  • Sitzdichtungswerkstoffe:EPDM | FKM
  • Konformitäten:EAC

Passendes Zubehör

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Sitzventilen

00:37 min
2735 Views
Online seit 16.09.2015