Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 488

Elektromotorisch betätigte Absperrklappe

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Die weichdichtende, zentrische Absperrklappe GEMÜ 488 Victoria wird elektromotorisch betätigt. Es stehen verschiedene Antriebe aus Metall oder Kunststoff in Auf/Zu- oder Regelausführung zur Auswahl. Die Absperrklappe ist in den Nennweiten DN 25 - 600 und in verschiedenen Gehäusevarianten Wafer, Lug und U-Sektion verfügbar.

  • Zulassungen: Trinkwasser (DVGW, ACS, WRAS, Belgaqua), Gas (DVGW)
  • Geringe Drehmomente
  • Einfache Montage
  • Modularer Aufbau
  • Universelle Einsatzmöglichkeiten durch Materialvielfalt
  • Verbesserte Abdichtung durch spezielle Dichtungsgeometrie auch bei großen Nennweiten
  • Körperbeschichtung gemäß ISO 12944-6 C5-M
  • Einsetzbar in Küsten- und Offshore-Bereichen, sowie in Gebäuden mit hoher Belastung durch Kondensation und Verunreinigung
  • Anschlussart: Flansch
  • Antriebsart: elektromotorisch
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: EN-GJS-400-15
  • Max. Betriebsdruck: 16 bar
  • Max. Medientemperatur: 150 °C
  • Min. Medientemperatur: -10 °C
  • Nennweiten: DN 25 (1''); DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2''); DN 65 (2 1/2''); DN 80 (3''); DN 100 (4''); DN 125 (5''); DN 150 (6''); DN 200; DN 250; DN 300; DN 350
  • Regelventil

Video zum Produkt

Qualität ist die Summe aller Details: GEMÜ Klappenprüfstand

03:53 min
855 Views
Online seit 16.09.2015

News zum Produkt

08.10.2018

Leinen los für die Absperrklappe GEMÜ 480 Victoria

Neues DNV-GL Zertifikat für die GEMÜ Absperrklappen-Baureihe

News zum Produkt

12.05.2016

Vielseitigere Einsatzmöglichkeiten durch neue Zertifizierungen

Hohe Produktqualität und eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten