Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

GEMÜ 498

Elektromotorisch betätigte Absperrklappe

Einzelne Varianten mit Preis und Lieferzeit im Online-Shop
  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Die PTFE-dichtende, zentrische Absperrklappe GEMÜ 498 wird elektromotorisch betätigt. Es stehen verschiedene Antriebe aus Metall oder Kunststoff in Auf/Zu- oder Regelausführung zur Auswahl. Scheibe und Welle sind einteilig, Gehäuse und Manschette sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Die Absperrklappe ist in den Nennweiten DN 40 - 900 (1½″ - 36″) und den Gehäusevarianten Wafer und Lug verfügbar.

  • Geeignet für Absperr- und Regelfunktionen bei gasförmigen und flüssigen Medien
  • Dichtwerkstoff TFM™ (FDA 21CRF 177.1550)
  • Einbaulänge nach ISO 5752/20, EN 558-1/20, JIS 10K
  • ATEX-Ausführung optional erhältlich
  • TA-Luft konform
  • Universelle Einsatzmöglichkeiten durch Materialvielfalt
  • Anschlussart: Flansch
  • Antriebsart: elektromotorisch
  • ATEX
  • Explosionsschutz
  • Körperwerkstoff: 1.4301, Edelstahl; Duroplast; EN-GJS-400-18-LT; S355J2, Stahl
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Max. Medientemperatur: 200 °C
  • Min. Medientemperatur: -20 °C
  • Nennweiten: DN 40 (1 1/2''); DN 50 (2''); DN 65 (2 1/2''); DN 80 (3''); DN 100 (4''); DN 125 (5''); DN 150 (6''); DN 200; DN 250; DN 300
  • Regelventil

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Klappenventilen

00:27 min
3816 Views
Online seit 16.09.2015