GEMÜ S717

Manuell betätigter Kugelhahn

Einzelne Varianten mit Preis und Lieferzeit im Online-Shop
  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

GEMÜ S717 ist ein 2/2-Wege Kugelhahn in Kunststoffausführung in den Größen DN 10 bis 100. Er ist mit einem Kunststoffhandantrieb ausgestattet. Die Sitzdichtung besteht aus PTFE und die O-Ring Dichtungen sind wahlweise aus EPDM oder FKM.

Das Produkt ist für den Einsatz in Rohrleitungen konzipiert. Es steuert ein durchfließendes Medium durch Handbetätigung.

  • Einfache Montage
  • Langlebig
  • Griffstück als Regulierschlüssel verwendbar
  • Medientemperatur:0 bis 60 °C
  • Umgebungstemperatur:0 bis 60 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 16 bar
  • Nennweiten:DN 10 bis 100
  • Körperformen:Durchgangskörper
  • Anschlussarten:Armaturenverschraubung | Flansch | Gewinde | Klebemuffe | Stutzen
  • Anschlussnormen:ASTM | BS | DIN | NPT
  • Körperwerkstoffe:PVC-U, grau | PP-H, grau
  • Dichtwerkstoffe:EPDM | FKM

Video zum Produkt

Die Funktionsweise von Kugelventilen

00:43 min
6117 Views
Online seit 16.09.2015
GEMÜ Absperrklappen im Wasserwerk Trollmühle - Uranentfernung und Teilentsalzung durch Uranex®- und Carix®-Verfahren

Anwendung zum Produkt

GEMÜ Absperrklappen im Wasserwerk Trollmühle - Uranentfernung und Teilentsalzung durch Uranex®- und Carix®-Verfahren

Durch das Wasserwerk des Zweckverbandes Wasserversorgung Trollmühle in Windesheim bei Bingen am Rhein werden aktuell etwa 43.000 Menschen in 14.000 Haushalten mit 2,2 Mio m³ Trinkwasser pro Jahr versorgt. In Spitzenzeiten entspricht das einer täglichen Abgabemenge von bis zu 8.500 m³. Die Krüger WABAG / VWS Deutschland GmbH realisierte zum einen die URANEX®-Anlage, mittels derer durch Ionenaustausch der geologisch bedingte Urangehalt des Wassers minimiert wird. Zum anderen erfolgt die Teilentsalzung durch Ionenaustausch über das CARIX®-Verfahren.