GEMÜ Code 4A

FKM-Membrane

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Die GEMÜ FKM-Membrane Code 4A / 4 wurde für den Einsatz in industriellen Anwendungen, zum Beispiel in der Chemie- und Umwelttechnik oder der Verarbeitenden Industrie, entwickelt. Die Membrane besteht aus Fluorkautschuk.

  • Mit Gewebe verstärkt (MG 25 bis MG 150)
  • Beständig gegen aggressive Chemikalien, wie zum Beispiel Kohlenwasserstoffe (aromatische, nicht aromatische und chlorierte), Mineralsäuren und Chlorbleiche
  • Ozon- und witterungsbeständig
  • Einfache Montage durch einvulkanisierten Gummipin (MG 8)
  • Einfache und definierte Montage durch einvulkanisierten Gewindepin mit integriertem Einschraubanschlag (MG 10 bis MG 150)
  • Medientemperatur:bis °F
  • Sterilisationstemperatur:
  • Membranwerkstoff:FKM
  • Membrangrößen:8
  • Medientemperatur:bis °F
  • Membranwerkstoff:FKM
  • Membrangrößen:8
  • Medientemperatur:-10 bis 90 °C
  • Membranwerkstoff:FKM
  • Membrangrößen:8

Video zum Produkt

Herstell- und Wartungskompetenz: GEMÜ Membranen - Membranwechsel DN15—DN300

10:43 min
1804 Views
Online seit 16.09.2015

News zum Produkt

26.09.2019

GEMÜ auf der DIAM & DDM Werkstatt 2019