GEMÜ 505

Manuell betätigtes Schrägsitzventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das 2/2-Wege-Schrägsitzventil GEMÜ 505 verfügt über ein hochtemperaturbeständiges Kunststoffhandrad und wird manuell betätigt. Das Schrägsitzventil ist für Reindampf und gasförmige Medien geeignet. Die Abdichtung am Ventilsitz ist aus PTFE. Die Ventilspindel wird mit einem Edelstahlfaltenbalg abgedichtet. Zur Vermeidung von Schmutzkanten sind Ventilteller und Ventilspindel verschweißt.

  • Buntmetallfrei
  • Verschweißte Ventilteller / Ventilspindel-Lösung zur Vermeidung von Schmutzkanten
  • Wartungsarme, gewindefreie Sitztellerbefestigung
  • Edelstahlfaltenbalg als Spindeldichtung für hohe Betriebstemperaturen
  • Chargenrückverfolgbarkeit auf alle medienberührten Bauteile
  • Medientemperatur:-10 bis 185 °C
  • Umgebungstemperatur:-10 bis 60 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 10 bar
  • Nennweiten:DN 8 bis 80
  • Körperformen:Durchgangskörper
  • Anschlussarten:Clamp | Stutzen
  • Anschlussnormen:ASME | DIN | EN | ISO
  • Körperwerkstoffe:1.4435 (316L), Vollmaterial | 1.4435, Feingussmaterial
  • Sitzdichtungswerkstoffe:PTFE
  • Konformitäten:ATEX | CRN | EAC | FDA | USP | VO (EG) Nr. 1935/2004 | VO (EG) Nr. 2023/2006 | VO (EU) Nr. 10/2011

Video zum Produkt

Culivated Meat Video

00:56 min
42 Views
Online seit 20.12.2023