GEMÜ 553

Modulares Verteilventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details
  • Zubehör

Das modulare Verteilventil GEMÜ 553 besteht aus verschiedenen Sitzventil-Modulen. Diese können mit manuellen, pneumatischen bzw. elektromotorischen Antrieben ausgestattet werden. Die Absperrung am Ventilsitz erfolgt mit einer PTFE-Dichtung. Die Abdichtung der Ventilspindel erfolgt über eine sich selbstnachstellende Stopfbuchspackung. Dadurch ist auch nach langer Betriebszeit eine wartungsarme und zuverlässige Ventilspindelabdichtung gegeben. Der vor der Stopfbuchse eingebaute Abstreifring schützt diese zusätzlich vor Verschmutzung und Beschädigung. Die Einzelmodule können einfach mittels Schrauben verbunden werden.

  • Platzsparende modulare Bauweise
  • Verringerte Wartungszeiten der Anlage gegenüber Einzelventilen da Gesamtmodul komplett austauschbar
  • Bis zu 10 Einzelmodule individuell kombinierbar
  • Bestellung fertig konfiguriert möglich
  • Schneller Antriebswechsel und freie Antriebspositionierung durch Befestigung mittels Überwurfmutter
  • Medientemperatur:-10 bis 180 °C
  • Umgebungstemperatur:0 bis 60 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 25 bar
  • Nennweiten:DN 15 bis 20
  • Körperformen:Mehrwegekörper
  • Anschlussarten:Gewinde
  • Anschlussnormen:DIN | ISO | NPT
  • Körperwerkstoffe:1.4408, Feingussmaterial
  • Sitzdichtungswerkstoffe:PTFE
  • Konformitäten:

Passendes Zubehör

Video zum Produkt

Verteilen, Mischen, Sammeln: GEMÜ 553

01:22 min
403 Views
Online seit 16.09.2015