GEMÜ M75

Elektrisch betätigtes Magnetventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das direktgesteuerte 2/2-Wege-Prozessmagnetventil GEMÜ M75 verfügt über einen innovativen Doppelfaltenbalg als Dichtelement, mit dem Druckkräfte kompensiert werden können. Der kompakte Antriebsmagnet ist mit Kunststoff ummantelt und in mehreren Anschlussspannungen erhältlich. O-Ringe in verschiedenen Ausführungen sorgen für die hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb. Das Ventil ist sowohl für flüssige als auch gasförmige Medien in Auf/Zu-Anwendungen mit kurzen Stellzeiten geeignet. GEMÜ M75 verfügt serienmäßig über eine Handnotbetätigung und eine energiesparende Haltestromabsenkung.

  • Kompakte Bauweise dank kleinem Magnet
  • Beständig gegen aggressive Medien
  • Wartungsarm
  • Vakuumtauglich
  • GEMÜ Stellungsrückmelder adaptierbar
  • Medientemperatur:-10 bis 90 °C
  • Umgebungstemperatur:-10 bis 60 °C
  • Betriebsdruck:0 bis 6 bar
  • Nennweiten:DN 8 bis 20
  • Anschlussarten:Armaturenverschraubung | Gewinde | Klebemuffe | Stutzen
  • Anschlussnormen:DIN
  • Körperwerkstoffe:PVC-U, grau | PP-H, grau | PVDF
  • Versorgungsspannungen:110 - 230 V AC/DC | 20 - 48 V AC/DC | 24 V DC
  • Schutzart:IP 65
  • Konformitäten:EAC | UL Recognized US

Video zum Produkt

Druckentlastung beim Magnetventil GEMÜ M75

02:21 min
831 Views
Online seit 15.05.2020

News zum Produkt

12.01.2022

UL Zulassung für Prozessmagnetventil GEMÜ M75

News zum Produkt

27.10.2021

Prozessmagnetventil für Gas- und Flüssigkeitsanwendungen