Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Abfüllventil in Aktion: GEMÜ 660

Abfüllventil in Aktion: GEMÜ 660

Das Abfüll-Membranventil GEMÜ 660 wurde 2007 mit großem Erfolg in der Getränkeindustrie eingeführt. Der primäre Einsatzfall ist die aseptische Abfüllung von nicht carbonisierten Getränken, wie zum Beispiel stillem Wasser. Neben den Standardventilkörpern werden auch kunden- und maschinenspezifische Sonderausführungen geliefert. Nach Aussagen von GEMÜ Kunden bieten die Membranventile weitere Vorteile bei der Abfüllung von Getränken mit empfindlichen Fruchtstückchen. Beispielsweise werden Orangenzellen beim Schließen des Ventils aus dem Dichtspalt verdrängt, wodurch die Schädigungsrate sehr gering gehalten werden kann. Im Video ist vereinfacht die Funktionsweise einer Abfüllung zu sehen. Neben GEMÜ 660 sind auch die Membranventile GEMÜ 650 und GEMÜ 650TL sowie der Durchflussmesser GEMÜ 3030 im Funktionsmodell verbaut.