Diese Webseite verwendet Cookies.

Für unsere Webseiten und unseren Online-Shop setzen wir technisch notwendige Cookies und Cookies, die wir benötigen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zusätzlich nutzen wir so genannte Tracking-Cookies. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Online-Auftritte optimieren und Ihnen so ein besseres Nutzungserlebnis anbieten. ...

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Funktionale Cookies

Diese Cookies sind zwingend notwendig, um alle Funktionen der GEMÜ Webseiten nutzen zu können und sind deshalb voreingestellt und können nicht deaktiviert werden. Ggf. können Sie dies umgehen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Webanalyse-Cookies

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Derzeit ist es GEMÜ leider nicht möglich, Einstellungen für mehrere Browser oder über Benutzerkontenübergreifend zu hinterlegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen im Browser, die von GEMÜ gesetzten Cookies durch das Schließen des Browsers verworfen werden und somit in Ihrer nächsten Sitzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihren Browser schließen, wechseln oder mehrere PCs nutzen, müssen Sie manche Anpassungen ggf. erneut vornehmen.

GEMÜ Membransitzventile

Für spezielle Kundenanforderungen hat GEMÜ ein innovatives Dichtkonzept entwickelt. Einzigartig ist dabei die Abdichtung mittels PD-Technologie (plug diaphragm technology), die eine hermetische Trennung des Antriebs vom Medienstrom gewährleistet. Gegenüber Armaturen mit Faltenbalg weist diese Lösung deutlich verringerte Toträume auf und bietet zugleich eine effektive Reinigbarkeit.

  • Aseptisches Regelventil für sterile und hygienische Prozesse
  • Füllventil-Plattform mit PD-Technologie
  • Ventil aus Hochleistungskunststoffen

Aseptisches Regelventil für sterile und hygienische Prozesse

Das Dichtprinzip des 2/2-Wege-Regelventils GEMÜ 567 Biostar Control beruht auf der GEMÜ PD-Technologie, die den ACHEMA Innovation Award 2018 in der Kategorie „Armaturen / Dichtungen“ gewann. Alle Antriebsteile sowie der Regelkegel bzw. die Regelnadel des Ventils sind aus Edelstahl, die Abdichtung erfolgt über eine Membrane aus PTFE. Das Regelventil wurde in der Kategorie "Pharmatechnik" ebenfalls für den ACHEMA Innovation Award 2018 nominiert.

Füllventil-Plattform mit PD-Technologie

Auf der ACHEMA 2018 präsentierte GEMÜ die neue Füllventilgeneration mit den Typen F40, F60 und F62. Aufgrund der konusförmigen Membrane sind die Armaturen insbesondere für aseptische Abfüllungen im pharmazeutischen und biochemischen Bereich sowie in der Getränkeindustrie geeignet. Die Jury des ACHEMA Innovations Awards 2018 nahm die Ventillösung in der Kategorie "Verpackungs- und Abfülltechnik" auf die Shortlist der fünf besten Einreichungen.

Ventil aus Hochleistungskunststoffen

Die ultrareinen 2/2-Wege-Kunststoff-Membran-Sitzventile der Produktreihe iComLine besitzen einen PFA- oder PTFE-Körper. Eine einteilige PTFE-Membrane in Konusform dichtet diesen zum Antrieb hin hermetisch ab. Die außenliegenden Antriebsteile bestehen aus PVDF. Die Überwurfmuttern sind aus PVDF, PFA und C-PFA lieferbar. Neben 2/2-Wege Ventilkörpern sind auch kundenspezifische Mehrwege-Ventilblocklösungen realisierbar.

GEMÜ 567
567
Clamp; Stutzen
elektromotorisch
1.4435, Vollmaterial
10 bar
160 °C
-10 °C
GEMÜ C50
C50
Flare; Pillar
pneumatisch
PTFE
6 bar
150 °C
-10 °C
DN 4; DN 6; DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4'')
GEMÜ C51
C51
Flare; Pillar
manuell
PTFE
6 bar
150 °C
-10 °C
DN 4; DN 6; DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4'')
GEMÜ C57
C57
Flare; Pillar
manuell
PTFE
6 bar
150 °C
-10 °C
DN 4; DN 6; DN 10 (3/8''); DN 15 (1/2''); DN 20 (3/4'')
GEMÜ F40
F40
Clamp; Stutzen
pneumatisch
1.4435, Feinguss
7 bar
140 °C
-10 °C
GEMÜ F60
F60
Clamp; Stutzen
elektromotorisch
1.4435, Feinguss
7 bar
140 °C
-10 °C

Anwendungsbeispiel: Reinstwasserdosierung

Reinstwasserdosierung - Verpackung von sterilen Kunststoff-Komponenten
In der Pharmaindustrie oder der Medizintechnik stellt die Verpackung von sterilen Kunststoff-Komponenten hohe Anforderungen an die Prozesssicherheit. Je nach Produkt ist ein schonendes Handling dabei genauso wichtig, wie eine exakte Dosierung von Schutzlösungen und sterilen
mehr