Diese Webseite verwendet Cookies.

Für unsere Webseiten und unseren Online-Shop setzen wir technisch notwendige Cookies und Cookies, die wir benötigen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zusätzlich nutzen wir so genannte Tracking-Cookies. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Online-Auftritte optimieren und Ihnen so ein besseres Nutzungserlebnis anbieten. ...

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Funktionale Cookies

Diese Cookies sind zwingend notwendig, um alle Funktionen der GEMÜ Webseiten nutzen zu können und sind deshalb voreingestellt und können nicht deaktiviert werden. Ggf. können Sie dies umgehen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Webanalyse-Cookies

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Derzeit ist es GEMÜ leider nicht möglich, Einstellungen für mehrere Browser oder über Benutzerkontenübergreifend zu hinterlegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen im Browser, die von GEMÜ gesetzten Cookies durch das Schließen des Browsers verworfen werden und somit in Ihrer nächsten Sitzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihren Browser schließen, wechseln oder mehrere PCs nutzen, müssen Sie manche Anpassungen ggf. erneut vornehmen.

Die neue Generation weichdichtender, zentrischer Absperrklappen

Baureihe GEMÜ R480 Victoria

Neue Konstruktion – neue Features.

Die neue Absperrklappen-Baureihe GEMÜ R480 Victoria punktet mit konstruktiven Vorteilen bei der Montage, im Betrieb sowie im Wartungsfall.

Made by GEMÜ – so entsteht die neue Absperrklappen Baureihe GEMÜ R480 Victoria.

Mit Hilfe modernster Roboter-Technologie und einem ausgefeilten Transportsystem werden die Rohlinge unserer Absperrklappen vom ersten Fräsen bis hin zur hochwertigen Beschichtung in Eigenregie produziert.

Die eigene Bearbeitung unserer Absperrklappen gibt uns deutlich mehr Kontrolle über qualitätsentscheidende Prozesse.

 

Die Ventile

             GEMÜ R480 Victoria

             GEMÜ R481 Victoria

Absperrklappe mit freiem WellenendePneumatisch betätigte Absperrklappe

             GEMÜ R487 Victoria

             GEMÜ R488 Victoria

Manuell betätigte AbsperrklappeElektromotorisch betätigte Absperrklappe

GEMÜ Absperrklappen in der Anwendung

Uranentfernung und Teilentsalzung im Wasserwerk Trollmühle

Durch das Wasserwerk des Zweckverbandes Wasserversorgung Trollmühle in Windesheim bei Bingen am Rhein werden aktuell etwa 43.000 Menschen in 14.000 Haushalten mit 2,2 Mio m³ Trinkwasser pro Jahr versorgt. In Spitzenzeiten entspricht das einer täglichen Abgabemenge von bis zu 8.500 m³. Die Krüger WABAG / VWS Deutschland GmbH realisierte zum einen die URANEX®-Anlage, mittels derer durch Ionenaustausch der geologisch bedingte Urangehalt des Wassers minimiert wird. Zum anderen erfolgt die Teilentsalzung durch Ionenaustausch über das CARIX®-Verfahren.

Zum Anwendungsfall

DVGW-Trinkwasserspeicher

Neben der Quellenfassung, den Brunnen und Pumpwerken, der Aufbereitung und den Verteilersystemen, nimmt die Art der Wasserspeicherung erheblichen Einfluss auf die Qualität von Trinkwasser. Entgegen der bisher weit verbreiteten traditionellen Lagerstätten aus Beton, wie sie z. B. auch in Wassertürmen üblich sind, bieten große Edelstahltanks neue Perspektiven und verbesserte Qualitätsmerkmale für kommunale Trinkwassersysteme. Die Wassertanks können in einem einfach und kostengünstig zu erstellenden Gebäude untergebracht werden welches baulich und optisch den örtlichen Gegebenheiten gut angepasst werden kann.

Zum Anwendungsfall

Meerwasserentsalzung mittels Umkehrosmose

Singapur hat vor einigen Jahren begonnen die Trinkwasserversorgung in die eigenen Hände zu nehmen. Die erste große Meerwasserentsalzungsanlage „TUAS Desalination“ wurde von Hyflux Ltd. geplant und gebaut. Die Anlage arbeitet nach dem Verfahren der Umkehrosmose und produziert pro Tag über 136.000 m³ Trinkwasser. Diese Menge reicht aus, um ca. 55 olympische Schwimmbecken zu füllen

Zum Anwendungsfall