Single-Use Ventile

Wenn Kreuzkontaminationen zwingend vermieden werden müssen oder ein vereinfachtes Anlagendesign erforderlich ist, kommen Single-Use Ventile zum Einsatz. Das GEMÜ Portfolio umfasst Single-Use Membranventile mit manuellem oder pneumatischem Antrieb sowie Single-Use Schlauchquetschventile mit pneumatischem oder elektromotorischem Antrieb.

Bei den Single-Use Membranventilen wird der Ventilkörper nach einmaliger Verwendung vom Antrieb getrennt und entsorgt. Der Ventilantrieb hingegen verbleibt für die Mehrfachnutzung in der Anlage.

Die Single-Use Schlauchquetschventile verfügen über eine gesicherte Aufnahme, in welche der Schlauch eingelegt wird. Zur Steuerung und Regelung des geführten Mediums, wird durch ein Druckstück der Schlauch von oben zusammengepresst. Durch die speziell entwickelte Kontur des Druckstücks wird die Belastung des Schlauches minimiert und somit die Lebensdauer erhöht.

 

GEMÜ SUMONDO
Single-Use Membranventil aus Kunststoff, mit pneumatischem Edelstahl- oder manuellem Kunststoffantrieb


Anwendungsbeispiele

  • Medienmischung
  • Fermentation
  • Zellernte
  • Aufreinigung
  • Filtration
  • Abfüllung

GEMÜ SUHK

 

GEMÜ Schlauchquetschventile
Pneumatisch oder elektromotorisch betätigtes Ventil für AUF/ZU- und  Regelanwendungen in Kunststoff- oder Edelstahl/Kunststoff-Ausführung


Anwendungsbeispiele

  • Chromatographie
  • Medienmischung
  • Fermentation
  • Zellernte
  • Aufreinigung
  • Filtration

GEMÜ Q30

      GEMÜ Q40
 
       GEMÜ Q50
  eSyStep