GEMÜ 8500

Elektrisch betätigtes Vorsteuer-Magnetventil

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Technische Details

Das hilfsgesteuerte 3/2- bzw. 5/2-Wege-Vorsteuer-Magnetventil GEMÜ 8500 ist indirekt angesteuert. Das Gehäuse besteht aus Aluminium. Der Magnetantrieb ist mit Kunststoff ummantelt und abnehmbar. Der Kolbenschieber besitzt eine weiche Elastomerdichtung.

  • Einbaulage beliebig
  • Serienmäßige Handhilfsbetätigung 
  • Magnetspule drehbar
  • Geeignet zur Ansteuerung von einfach- und doppeltwirkenden pneumatischen Ventilantrieben
  • Wahlweise mit NAMUR-Anschluss
  • Medientemperatur: -10 bis 60 °C
  • Umgebungstemperatur: -10 bis 60 °C
  • Betriebsdruck: 2,5 bis 10 bar
  • Nennweite: DN 7
  • Elektrische Anschlussarten: Gerätestecker, Bauform B
  • Versorgungsspannungen: 110 V AC, 50/60 Hz | 12 V DC | 230 V AC, 50/60 Hz | 24 V AC, 50/60 Hz | 24 V DC
  • Anschlussarten: Gewinde
  • Körperwerkstoffe: Aluminium
  • Konformitäten: ATEX | SIL