Auf GEMÜ Webseiten werden Cookies verwandt. Wenn Sie die Seite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie bitte hier

Saubere Produkte

Einsparungen bei Material, Energie und Transport

Bereits das erste GEMÜ Produkt, ein Kunststoff-Magnetventil, vereinte wirtschaftliche, material- und kostensparende Aspekte. 50 % weniger Material und eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Ventile sorgten sowohl bei GEMÜ als auch auf Kundenseite für eine deutliche Reduzierung von Ressourcen bei einer gleichzeitigen Verbesserung der Rentabilität.

Aktuelle Produktentwicklungen

In dieser Tradition stehen auch die aktuellen Entwicklungen, mit denen GEMÜ eine Größen- und Materialeinsparung von durchschnittlich 30 % erreichen konnte. Aufgrund dessen wird eine optimierte Gesamtbilanz für das Unternehmen und seine Kunden realisierbar: Von einem geringeren, kostensparenden Raumbedarf über die Verringerung von Transport- und Prozesswegen bis hin zu einem reduziertem Energiebedarf beim Betrieb der Anlage.

Bewertung von Neuprodukten

Vor dem Hintergrund des GREEN ENGINEERING werden Produkte bei GEMÜ nach mehreren Kriterien in ihrer Nachhaltigkeit bewertet:

  • Materialeinsparung: am Produkt selbst und/oder beim Anlagendesign unserer Kunden
  • Energieeinsparung: bei der Herstellung und/oder beim Einsatz
  • Umweltfreundliche Werkstoffe: bei der Herstellung und/oder beim Einsatz
  • Transportersparnis: beim Produkt und/oder bei der fertigen Anlage